Welt-Aids-Tag Kampagnen-Motiv mit dem Text: Was machst du, wenn dein bester Freund HIV hat?

                      Hier findest du unsere FAQ´s

Warum ist die Schriftgröße auf der Homepage so groß?

Gute Frage, diese wurde oft gestellt. Die Schriftgröße unserer Homepage ist deshalb so groß, damit man die Texte auch auf mobilen Geräten ohne Zoomen lesen kann.

 

Warum setzt ihr euch für HIV-positive und "queere" Menschen ein?

Diese Frage ist kurz und verständlich zu erklären, denn diese Menschen sind genau so Menschen wie jeder andere auch. Es zählt nicht die „Fassade“ sondern der Mensch!

 

Warum habt ihr den Verein gegründet?

Weil wir etwas in der Gesellschaft zum Positiven ändern und damit ein Zeichen für die Zukunft setzen wollen. Man kann in der jetzigen Generation nicht alles erreichen, aber wir können es der nächsten Generation etwas leichter machen. 

 

Warum meinen manche, ihr entsprecht nicht der Norm der Gesellschaft?

Wir denken und handeln menschlich, denn für uns zählt der Mensch und wir lassen uns nicht von der Oberflächlichkeit „leiten“. Ein Großteil der Gesellschaft ist leider sehr oberflächlich und primitiv eingestellt und so einem „Verhalten“ passen wir uns nicht an.

 

Wie kann man bei euch mitmachen?

Es gibt bei uns vielseitige Aufgaben. Wenn du meinst, du könntest zu uns passen, dann kontaktiere uns einfach per Mail.

 

Warum wird auf eurer Seite so wenig kommentiert?

Weil sehr viele Menschen nicht erkannt werden wollen und dass ist nicht nur beim Kommentieren so. Wenn sich mehr Menschen an die Öffentlichkeit trauen, dann können wir mehr bewirken. Aber dazu müssen wir erst mal einen Grundstein schaffen, damit sich diese Leute auch öffentlich zeigen können. Was noch eine Rolle spielt, ist das Thema HIV, denn dies ist ein sehr „schweres“ Thema für viele Menschen und einige verschließen sich und behalten lieber das „alte Wissen“ vor 30 Jahren, dabei hat sich Vieles geändert.

 

Warum gibt es noch so oft negative Reaktionen?

Wir können nur vermuten: Menschen, die auf diese Website negativ reagieren, sind oft selbst mit sich nicht zufrieden, sind vielleicht auch etwas neidisch, haben kaum Selbstbewusstsein, manche haben kein erfülltes Leben und suchen einfach jemanden, an dem sie die gewünschte "Macht" ausüben können. Solche Themen wie HIV etc, sind sehr "schwere" Themen, mit denen Viele nicht umgehen können. Vor allem haben viele Personen Probleme mit so offen lebenden Menschen, die zu ihrem Leben mit HIV stehen. Aber was genau in den Köpfen solcher Menschen sich abspielt, weiß leider keiner, aber wir würden es gerne mal wissen...

 

Seit wann gibt es euch?

Unser Gründer und Vorsitzender Alex hat den Verein Ein Plus verbindet im August 2015 mit den Gründungsmitglieder offiziell am 11.02.2017 ins Leben gerufen. Vorher war er als bekannter „Positiver Blogger“ unterwegs.

 

Wie viel Zeit „opfert“ ihr für die Menschen, euren Verein und alles, was dazu gehört?

Sehr, sehr viel Zeit. Wenn es um Beratungen geht, da sind wir 24 Stunden erreichbar. Das Arbeiten an der Homepage, an neuen Ideen, Email und Briefe schreiben, Werbung machen, u.v.m erfordert sehr viel Zeit. Aber dies tun wir von Herzen gerne.

 

Wie finanziert ihr euch?

Wir finanzieren uns aus „privater Tasche“, Spenden und Mitgliedsbeiträgen. 

 

Warum seit ihr kein eingetragener Verein (e.V.)?

Wir sind es noch nicht, aber in Zukunft ist dies vorgesehen, denn wir arbeiten auch daran.  Trotzdem sind wir vom Finanzamt Würzburg als mildtätiger Verein anerkannt.

 

Bis wann seid ihr täglich erreichbar für Notfälle?

Notfälle kennen keine Uhrzeiten! Wir sind für Beratungen in Notfällen jederzeit erreichbar und versuchen unser Bestmöglichstes.

 

Wie läuft eine Beratung außerhalb eurer Zeiten oder nachts bei euch ab?

Am besten du kontaktierst uns per Whatsapp (Diese Nummer findest du auf unserer Startseite und im Impressum). Dann wird sich einer von uns bei dir melden, bzw. zurück schreiben. Dann kannst du uns ja schreiben, ob du eine telefonische Beratung oder weiter über Whatsapp schreiben möchtest. Für alle, die kein Whatsapp haben, geht auch SMS oder per Email. Wir unterliegen der Schweigeplicht und dem Datenschutz!

 

Gehört ihr zur Aids-Hilfe oder zu ähnlichen Beratungstellen?

Ausdrücklich NEIN! Wir sind ein eigenständiger Verein und gehören keiner Partei oder einer sonstigen Gruppierung an.

 

Was macht ihr, wenn ihr online "Angegriffen" werdet?

Wir kommentieren und argumentieren sachlich und je nach Situation werden wir uns dann auch von diesen Personen distanzieren. Jeder Mensch hat eine eigene Meinung und Sichten und dies führt oft zu Missverständnisse, aber viele Menschen werden dann respektlos, beleidigend und aggresiv.

Der Verein distanziert sich öffentlich von all den Menschen, die den Verein oder deren Mitglieder schaden

zu fügen oder negative Dinge tun, erzählen oder schreiben!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ein Plus verbindet. Änderungen vorbehalten, Angaben ohne Gewähr. Weiteres siehe im Impressum / Hinweise. Zustandiger Steuerberater/Wirtschaftsprüfer: Kanzlei Götz & Partner Würzburg, Grafik JustAboutART, Verein wird rechtlich vertreten durch RA Matthias Eidenmüller Würzburg